Kohlenmonoxid-Melder: Frühzeitiges Erkennen und Schutz vor Vergiftung

Kohlenmonoxid (CO) ist farb- und geruchlos und daher vom Menschen nicht wahrnehmbar. Das Gas entsteht bei der Verbrennung von Holz, Kohle, Heizöl oder Gas. Wenn Heizanlagen defekt oder unzureichend gewartet sind, ein Rauchabzug blockiert ist oder die Räume nicht ausreichend belüftet sind, kann das CO nicht entweichen. Schon in geringer Konzentration bindet es das Hämoglobin im Blutkreislauf und reduziert dadurch die Menge des zirkulierenden Sauerstoffes; es kommt zur Vergiftung.

Geringe Werte verursachen bereits Kopfschmerz, Schwindelgefühl oder Übelkeit

Für eine frühzeitige Erkennung von Kohlenmonoxid in Wohnräumen oder Fahrzeugen. Bereits bei geringen Werten, die Kopfschmerz, Schwindelgefühl oder Übelkeit verursachen können, reagiert der Melder mit optischem und akustischem Alarm.

Kohlenmonoxidmelder S/200-C 230 V

KOHLENMONOXID-MELDER CO-9DE

230 V Kohlenmonoxidmelder für die Verwendung in Wohnhäusern,
Ausführung nach EN 50291:2001

Ausstattungsmerkmale:

  • Digitaldisplay zur Anzeige der CO-Konzentration,
  • grüne Betriebsanzeige, gelbe Fehleranzeige und rote Alarmanzeige
  • TEST-Taste
  • Stummschaltung
  • zwei Schaltausgänge
  • zum Anschluss externer Signalgeber und Geräte oder
  • zur Ansteuerung einer Alarmanlage
  • Ausführung nach EN 50291
  • elektrisch geprüft nach EN 60335-1
  • lautstarker Alarmgeber 85 dB-A
  • Leistungsaufnahme max. 6 VA
  • Relaisausgang, potentialfreier Wechselkontakt 5 A / 230 V AC
  • 12 V DC Ausgang, geschaltet bei Alarm, max. 200 mA
  • Abmessungen: 140 x 125 x 42 mm (BxHxT)
  • 2 Jahre Garantie

CO-Meldermontage ohne Bohren mit dem FL FixPad -Die Montage-Folie

Montage ohne Bohren mit dem FL FixPadDie beidseitig beschichtete Klebe-Schaum-Folie erleichert die Anbringung von CO-Meldern. Da kein Bohren nötig ist haben Sie eine enorme Zeitersparnis und eine saubere Befestigungsmethode. Bitte berücksichtigen Sie die Befestigungshinweise in der Bedienungsanleitung der Kohlenmonoxidmelder.

Für Fragen rund um den Hallertauer Brandschutz haben wir jederzeit ein offenes Ohr: Scheuen Sie sich deshalb nicht mit uns Kontakt aufzunehmen, dies geht ganz bequem mit einer E-Mail über das Kontaktformular.

Herzliche Grüße
Kaminkehrermeister Ralf Maul